Sie träumt

 

Sie träumt von Frieden auf Erden und Menschen ohne Leid.

Sie träumt von fernen Ländern und Welten unendlich weit.

Sie träumt von fremden Kulturen und wie man dort so lebt.

Sie träumt und verliert oft den Boden, auf dem sie gerade steht.


 

Sie träumt von glücklichen Menschen in einer traurigen Welt.

Sie träumt von Essen für alle, nicht Streben nach Macht und Geld.

Sie träumt von Geben und Nehmen und Leben in einem Paradies.

Sie träumt und verliert sich selber und fühlt sich nicht mehr so mies.

 

Sie träumt von Glauben und Hoffnung, von gegenseitigem Verstehen.

Sie träumt von steinigen Wegen, die Menschen gemeinsam gehen.

Sie träumt von allumfassender Liebe und Licht an jedem einzelnen Tag.

Sie träumt und verliert die Achtung vor dem, was die Realität ihr sagt.

 

© Cornelia G. Becker

Kommentar schreiben

Kommentare: 0