Weihnachtszeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In dieser Zeit, da wird mir oft bange.

Stunden verbringen Menschen in der Schlange.

Im Dezember ist Kaufrausch angesagt,

und Besinnlichkeit wird auf später vertagt.

 

Für die Lieben all die Geschenke kaufen.

Von einem Geschäft zum anderen laufen.

Die Wunschzettel sind vollgeschrieben.

Vom Sinn der Weihnacht ist wenig geblieben.

 

Weihnachten ist nur an sehr wenigen Tagen.

Mancher wäre froh, würde einer nach ihm fragen,

freut sich über ein Geschenk mit Liebe gemacht

und über einen Menschen, der an ihn gedacht.

 

Was wäre Weihnachten, wenn wir Menschlichkeit leben

und unser Geschenk auch an anderen Tagen geben?

Ein bisschen Zeit, ein Lächeln, ein liebes Wort,

und so manche Sorgen wären einfach fort.

 

Dann könnte jeden Tag ein bisschen Weihnachten sein,

und so mancher wäre nicht mehr traurig und allein.

Ich wünsche mir für unsere heutige Welt,

dass wieder etwas mehr Menschlichkeit zählt.

 

Frohe Weihnachten

© Cornelia G. Becker

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0