Bilder sind für mich Spiegelungen der Seele oder kleine Regenbogen, wenn mein Tag einmal trostlos und regnerisch ist.

Mit der Kamera fange ich meine kleinen Glücksmomente ein und male mir Licht zwischen dunkle Wolken.

Kleine Blümchen am Wegesrand oder ein Schmetterling sind dann wie Sonnenstrahlen, die meiner Seele Freude schenken und das Leben so wertvoll machen.

Oft habe ich dann ein Gefühl von Frieden und Dankbarkeit für diese schönen und so oft einmaligen Augenblicke.