Theater des Lebens habe ich als Überschrift für diesen Teil der Website gewählt...

weil das Leben manches Mal wirklich wie im Theater ist.

 

Manchmal ist es himmelhochjauchzend und manchmal zu Tode betrübt.

Manchmal ist es wie Achterbahnfahren oder kalt duschen.

Manchmal ist es bunt wie ein Regenbogen nach einem Gewitter.

 

Jeder malt sein eigenes Bühnenbild, ist sein eigener Hauptdarsteller und vermutlich auch oft der eigene Kritiker.

 

Mein Leben hat mir so manches Bühnenbild gemalt.

Sehr oft wollte ich die Rolle des Hauptdarstellers nicht spielen.

Und als Kritiker bin ich wahrscheinlich zu hart mit mir ins Gericht gegangen.

 

Hier gebe ich Dir Einblick in mein Theater des Lebens.

Vielleicht findest Du Dich in mancher Geschichte wieder.