Bild anklicken für einen Blick ins Buch
Bild anklicken für einen Blick ins Buch

 

Als ich meinen Traummann endlich in den Arm nehmen durfte

Da war dieser besondere Tag im Mai, als ich mit meinem Sohn zum Flughafen gefahren bin, um den Mann meiner Träume abzuholen. Ich war auch trotz Baustelle rechtzeitig vor Ort und was passiert: Der Flug hat zwei Stunden Verspätung.

Also hatten wir genug Zeit etwas zu trinken. Ich musste natürlich Late trinken mit doppeltem Espresso, als ob die Aufregung für mein Herz nicht schon genug gewesen wäre.


Wir warteten. 2,5 Stunden später kam er endlich durch die Tür. Ohne Gepäck, weil in Helsinki die Gepäckbeförderer streikten. Eigentlich hätte er richtig sauer sein müssen. Damit hatte ich jedenfalls gerechnet. Aber es kam alles ganz anders.

Ich hab meine Chance genutzt. Er hatte zwei volle Hände und ich konnte ihm um den Hals fallen, ohne dass er sich wehren konnte.
Dabei hatte er wochenlang so schön geplant wie der erste Kuss sein würde ... aber ... diese Frau hatte alle Plänen in einem einzigen Moment über den Haufen geworfen.
Er ließ sein Handgepäck fallen, die Tasche und den Mantel mitten im Weg und keiner konnte mehr vorbei und er hielt mich einfach nur noch fest.
Woooowwwww.

Aber das war nicht alles. Er meinte so lapidar: "I have a gift for you."
Er nahm ein kleines Buch aus seiner Tasche und meine Hand in seine und dann fiel er vor mir auf die Kniee und las sein Gedicht vor.
Ich dachte nur... booooaaaahhhhhh!
All die Leute warteten vermutlich auf das unausweichliche "JA, ich WILL!"
Er las mir sein Gedicht vor. Ich war verlegen, unglaublich stolz, so glücklich und völlig überrascht.
Auf dem Heimweg konnten wir uns nur noch festhalten, küssen und nichts mehr sagen... nicht einmal weinen, weil es einfach so überwältigend war und keiner Worte wusste für dieses unglaubliche Gefühl.
Um 22.00 Uhr waren wir endlich zuhause. Zum Glück hatte ich schon viele kleine Häppchen vorbereitet und so verlief der Abend einfach nur romantisch und wunderschön.

Und den Rest müsst Ihr Euch jetzt denken oder in diesem Buch nachlesen.